Gäste Galerie

Marisa und Oliver aus der Schweiz gingen auf einer maßgeschneiderten Tour nach Tansania und Sansibar 

Es war einfach nur super - von Anfang bis Ende der Wahnsinn! Ganz speziell die Safari war das ultimative Highlight! Alex unser Guide war super!

Lesen Sie weitere Kommentare

Rufen Sie uns gebührenfrei an

Europe+49 3635 454 330

Afrika Videos

LIVE Verfügbarkeit

Überprüfen Sie die Verfügbarkeit unserer Touren
Tour Verfügbarkeit

Newsletter

Klicken Sie hier, um sich für unseren Newsletter anzumelden.
Hier klicken zum Newsletter-Archiv

Mahango Nationalpark

Es gibt vier Hauptreservate, die sich am Caprivizipfel befinden; das Mudumu, das Mamili, das Mahango und das Bwabwata (offiziell bekannt als der West Caprivi Wildpark). Der Mahango Nationalpark (auch Mahangu geschrieben) und Wildreservat befindet sich im westlichen Teil des Caprivi und bietet seinen Besuchern einen tollen Zwischenstop wenn Sie zwischen Namibia und Botswana reisen. Mahango wurde im Jahr 1989 offiziell als Nationalpark deklariert – mit Fokus auf Büffelschutz in Namibia.

Der Mittelpunkt des Mahangu Nationalparks ist der Fluss Okavango; man kann prächtige Tiere beobachten, die sich in der Nähe der namibischen Wasserquelle ausruhen. Der Okavango Fluss ist voll von Krokodilen und Nilpferden und in der Trockenzeit sind die Flussufer mit Elefanten besiedelt. Mit über 400 verschiedenen Arten, die dort verzeichnet wurden, gibt es im Mahango Wildreservat außderdem eine erstaunliche Vielfalt an Vögeln. Andere Tiere, die im Mahango ansässig sind, sind zum Beispiel: Rotantilope, Zobel, Antilopen, Wasserbüffel, Riedböcke, Buschböcke, Ente, Gänse und Reiher.

Die Landschaft des Mahango Nationalparks besteht aus trockenem Waldland und einer üppigen Ufervegetation mit einigen wenigen Affenbrotbäumen, die verstreut an den Ufern des Okavango Deltas liegen. Das mahango Gebiet in zwei Hauptrouten unterteilt.; die östliche und die westliche Route. Die östliche Route ist die bessere Wahl  in diesem namibischen Nationalpark, da die Straßen besser befahrbar sind (besserer Kies). Des Weiteren überblickt es die Übeschwemmungsgebiete und hat einige schöne Picknickplätze. Der Mahango Nationalpark befindet sich nur 12 km weit entfernt von den Popa Wasserfällen, so dass eine Kombination dieser beiden Attraktionen auf einer Safari ein Muss ist.

Diese beste Zeit um den Mahango Nationalpark zu besuchen ist in der Trockenzeit (zwischen Juli und Oktober). Die Sommermonate, zusammen mit den Sommerregenfällen  (zwischen November und April) bieten einige kleine Sichtungen, aber die Vogelsichtungen sind das ganze jahr über großartig. Buschwanderungen und Pirschfahrten werden für eine aufregende Namibia Safari sehr empfohlen. Die Tierwelt wird wegen der dichten Vegetation als sehr schwer fassbar angesehen... aber mit der Zunahme der Wildtierbevölkerung in diesem Nationalpark in den letzten Jahren, haben auch die Sichtungen dieser afrikansichen Tiere zugenommen!

Schauen Sie sich unten einmal unsere Namibia Safaris an, die durch den Mahango Nationalpark und den Caprivizipfel führen und finden Sie mehr über die namibischen Attraktionen heraus, die Sie auf Ihrer Nambibia Safari besuchen wollen.

Safaris that pass through Mahango National Park:

Schneller Kontakt

Felder mit * sind Pflichtfelder!

Katalog 2015

Katalog auch für 2015 gültig

 

Katalog ansehen!