Gäste Galerie

Marisa und Oliver aus der Schweiz gingen auf einer maßgeschneiderten Tour nach Tansania und Sansibar 

Es war einfach nur super - von Anfang bis Ende der Wahnsinn! Ganz speziell die Safari war das ultimative Highlight! Alex unser Guide war super!

Lesen Sie weitere Kommentare

Rufen Sie uns gebührenfrei an

Europe+49 3635 454 330

Afrika Videos

LIVE Verfügbarkeit

Überprüfen Sie die Verfügbarkeit unserer Touren
Tour Verfügbarkeit

Newsletter

Klicken Sie hier, um sich für unseren Newsletter anzumelden.
Hier klicken zum Newsletter-Archiv

Nata Vogelschutzgebiet Botswana

BOTSWANA SAFARI ATTRAKTIONEN IN BOTSWANA – NATA BIRD SANCTUARY

Das Nata Vogelschutzgebiet ist ein Projekt der Gemeinde, das die Schaffung eines sicheren Umfeldes für die Tierwelt (hauptsächlich der Vögel) im Bereich der Sua Pan (Beckenlandschaft in Botswana) zum Ziel hat. Das Nata Vogelschutzgebiet ist einer der geeignetsten Orte, um die Beckenlandschaften von Botswana kennenzulernen – es gibt dort eine riesige “Terasse”, die die aufregendsten Aussichtspunkte aufzuweisen hat.

Wer sich auf eine Botswana Safari begibt, sollte definitive an diesem faszinierenden Ort Halt machen und das Tierleben entdecken. Außerdem ist das Projekt sehr wichtig für den Tierschutz, das heißt, mit einem Besuch kann man seinen eigenen Beitrag zur guten Sache leisten.
Das Nata Schutzgebiet beherbergt  sowohl wilde Säugetiere, als auch Vögel; die Vögel überwiegen allerdings, was somit auch zur Namensgebung “Vogelschutzgebiet von Nata” geführt hat.

Wer im Rahmen seiner Botswana Safari in das Nata Vogelschutzgebiet kommt, hat die Gelegenheit, folgende Tiere zu sehen: Flamingos, Pelikane, Enten, Gänse, Strauße, Kingfisher Eagles (Adler), Spoon Bills (afrikanische Vogelart) und viele mehr. Insgesamt gibt es ca. 165 Vogelarten in dem Vogelschutzgebiet.

Gerade für Wasservögel herrschen dort paradisische Zustände, besonders dann, wenn der Fluss Nata in das Gelände fließt und alles zu einer einzigen Wasserfläche wird.
Das Nata Vogelschutzgebiet ist am Rande des Sowa Beckens gelegen, wobei ca 45 % des Schutzreservats in dem Becken liegen. Die Idee zu dem Schutzgebiet wurde zum ersten Mal 1988 vom Nata Naturschutz Kommitee aufgebracht und vier Jahre später wurde es dann eingerichtet.
Finanziert wurde das Projekt von der Kalahari Gesellschaft für Naturschutz und einigen anderen nationalen und internationalen Organisationen.
Viele Leute aus der Region haben dabei geholfen, ca. 3500 Stück Vieh in das nahegelegene Umland umzusiedeln, und danach wurde ein Straßennetzwerk errichtet, welches die Anbindung des Nata Vogelschutzgebietes gewährleistet.
Neben einer Vielzahl an Vogelarten gibt es auch die verschiedensten Wildtiere, wie Antilopen, Springhasen, Schakale, Füchse, Affen und Eichhörnchen. Darüberhinaus werden auch Eland-Antilopen, Gemsböcke und Zebras wieder eingeführt. Gerade arbeitet das Kommitee mit Hochdruck daran, ein Wasserloch für die Tiere in dem Schutzgebiet einzurichten.|Das Nata Vogelschutzgebiet befindet sich ca. 170 km nordwestlich von Francistown, 20 km südlich von Nata und des östlichen Makgadikgadi Beckens. Das ist der perfekte Zwischenstop wenn man sich auf einer Botswana Safari auf dem Weg nach Kasane oder Maun befindet.
Wenden Sie sich einfach an uns, wenn Sie eine maßgeschneiderte Safari machen möchten und dabei auch das Nata Vogelschutzgebiet nicht verpassen wollen. Wir haben natürlich noch viele andere Attraktionen in Botswana im Angebot, die für Sie auf Ihrer Botswana Safari von Interesse sein könnten.

Schneller Kontakt

Felder mit * sind Pflichtfelder!

Katalog 2013

Katalog auch für 2014 gültig

 

Katalog ansehen!